News:


10.12.2017Rot-Weißer Abend am 16.12.2017
Der Sportverein Rot-Weiß Erlinghausen veranstaltet am Samstag, den 16. Dezember im vereinseigenen Clubhaus seinen traditionellen Rot-Weißen Abend. Für Getränke, Speisen und musikalische Umrahmung ist wie immer bestens gesorgt. Bei der großen Tombola winken den Gewinnern u. a. ein Ultra HD TV 55 Zoll, ein Hotelgutschein (2 Übernachtungen für 2 Personen im 4 Sterne-Hotel in Berlin), 1x zwei Karten für ein Heimspiel von Borussia Dortmund, Blootooth-Lautsprecher, eine Grundig-Soundbar und vieles mehr. Unter den Anwesenden werden zudem ein BVB-Trikot mit Original-Unterschriften und 1x zwei Karten für ein Heimspiel des BVB verlost.
Lose sind in der Bäckerei Happe, in der Pizzeria Dolce Vita und bei allen Vorstandmitgliedern sowie auch noch am Abend selbst erhältlich.
Der Vorstand würde sich freuen, wenn möglichst viele Aktive, Trainer- und Betreuer, Eltern der Jugendspieler, Freunde und Gönner des Vereins das Jahr in gemütlicher Runde gemeinsam ausklingen lassen.
10.12.2017Generalabsage in der Landesliga
Aufgrund des erneuten Wintereinbruchs wurden alle Spiele in der Landesliga Staffel 2 abgesagt. Damit befindet sich auch unsere 1. Mannschaft jetzt in der Winterpause, da die ausgefallenen Spiele erst im kommenden Jahr nachgeholt werden.
03.12.2017Wintereinbruch verhindert Rückrundenauftakt
Nachdem am Freitag bereits alle Spiele der Senioren und Junioren auf Kreisebene im HSK abgesagt wurden, ist heute Morgen nach eine Platzbegehung entschieden worden, dass auch das HSK-Derby in der Landesliga Staffel 2 zwischen dem SV Hüsten 09 und RWE aufgrund der Witterungsbedingungen nicht stattfinden kann. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.
03.12.2017Norbert Wild 50 Jahre Schiedsrichter
Für 50-jährigen aktiven Einsatz als Schiedsrichter erhielt Norbert Wild bei der Weihnachtsfeier der Schiedsrichter des Fußballkreisese HSK am Freitagabend in Winterberg-Altenfeld die Ehrenurkunde des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen überreicht. Er ist der dienstälteste Schiedsrichter unseres Vereins und sorgt auch noch in dieser Saison mit 76 Jahren dafür, dass RWE das SR-Soll erfüllt und damit von Sanktionierungen des Verbandes verschont bleibt.
Dennoch brauchen wir dringend Nachwuchs an der Pfeife, damit dies auch zukünftig so bleibt. Daher sollte die Auszeichnung gleichzeitig auch ein Ansporn für jüngere Vereinsmitglieder sein, sich als SR zur Verfügung zu stellen.
Für die lange Zeit als Schiedsrichter danken wir Norbert recht herzlich und hoffen, dass er noch einige Spiele bei bester Gesundheit leiten kann.
29.11.2017Erster Winterneuzugang steht fest
Teammanager Olcay Eryegin verkündete heute den ersten Neuzugang für unsere Landesligaelf. Vom Bezirksligisten TuS Sundern wechselt Calvin Lanza ins Hans-Watzke-Stadion. Der 19-Jährige war erst zu Beginn der laufenden Saison aus der U19 des FC Iserlohn 46/49 zum TuS gewechselt und erzielte in seiner ersten Hinrunde im Seniorenbereich gleich zehn Treffer für den TuS. Aufgrund seines Studiums in Paderborn trainiert der Youngster bereits seit 3 Monaten in Erlinghausen mit und hat sich nunmehr zu einem Wechsel im Winter entschieden. Aufgrund seiner in Sundern und im Training gezeigten Qualitäten freuen sich alle Beteiligten über die Verstärkung. Herzlich Willkommen Calvin und viel Erfolg bei RWE!
24.11.2017Sven Willeke ist neuer Trainer
Mit Sven Willeke wurde gestern Abend der Nachfolger von Daniel Berlinski als Coach unserer 1. Mannschaft präsentiert.
Der Giershagener feierte in Erlinghausen mit dem Aufstieg in die Westfalenliga seinen größten Erfolg als Spieler. Als Trainer war der 38-jährige bisher bei seinem Heimatverein VfL Giershagen und der SG Hoppecketal-Padberg in der A-Liga tätig. Jetzt steht er erstmals in einer überkreislichen Liga an der Seitenlinie.
Wir wünschen Sven bei der Mission Klassenerhalt, die am übernächsten Sonntag mit dem HSK-Duell beim SV Hüsten beginnt, viel Erfolg!
19.11.2017Auswärtspleite in Hennen
Auch das zweite Sechs-Punkte-Spiel in Folge ging für die Landesligafußballer von RWE verloren. Beim Vorletzten SC Hennen kassierte die Elf von Olcay Eryegin eine bittere 2:4 (1:3)-Niederlage und steckt nun mitten im Abstiegskampf. Da auch der Tabellenletzte FC Altenhof erneut dreifach punktete, beträgt der Abstand zwischen dem 11. (RWE) und dem Letzten (Altenhof) nur noch drei Punkte, sodass es im Tabellenkeller vor Weihnachten richtig kuschelig wird. Die Tore in Hennen erzielte beide Pascal Raulf.
19.11.2017Spiel der Zweiten in Nehden fällt aus
Das heutige Spiel unserer 2. Mannschaft bei Kickers Nehden wurde aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt.
13.11.2017Lange Gesichter nach Spiel gegen Altenhof
Lange Gesichter sah man gestern Nachmittag im Hans-Watzke-Stadion: nach Gegentoren in der ersten und letzten Spielminute unterlag RWE dem Tabellenletzten FC Altenhof mit 0:2. Ein überragender Gästekeeper, Pfosten und Latte sowie eigenes Unvermögen standen den Rot-Weißen im Weg. Anstatt sich in das Tabellenmitteld abzusetzen, ist man jetzt wieder ganz ganz nah dran am ersten Abstiegsplatz.
12.11.2017RWE II erhält kampflos 3 Punkte
Das Spiel unserer Zweiten fällt heute aus. Da der Gegner TuS Madfeld II auf die Austragung der Partie verzichtet hat, erhalten Wilk & Co. die drei Punkte kampflos.

ältere News